Die Bip&Go Neuigkeiten
Entdecken Sie alle Neuigkeiten Ihrer Marke Bip&Go für die elektr. Maut

Neuigkeiten Bip&Go
img-badge-europe

Europa-Badge: neuer Badge für Frankreich, Spanien, Portugal und Italien!

Ja, er ist da ... unser Europa-Badge! Mit diesem Transponder für Autos, Motorräder und Wohnmobile können Sie zahlreiche mautpflichtige Autobahnabschnitte in Frankreich, Spanien, Portugal und Italien passieren. Der Badge kann weiterhin fürs Bezahlen in über 500 Parkhäusern in Frankreich und Spanien eingesetzt werden sowie bei einigen Fährverbindungen in Italien. 
 

Von jetzt an 2 Badge-Typen zur Auswahl


Der Europa-Badge ist ein brandneuer Badge, mit dem Sie mautpflichtige Straßen in den 4 oben genannten Ländern bezahlen können. Das heißt, dass dieser Badge zu dem bereits bestehenden Frankreich-/Spanien-Badge dazugekommen ist. Sie haben nun die Wahl! 
 

Online bestellbar, auch für Motorradfahrer und Camper


Der Europa-Badge kostet 14 €, Versandkosten kommen noch dazu. Danach bezahlen Sie nur für die Monate, in denen Sie tatsächlich den Bip&Go-Badge genutzt haben. Für Frankreich betragen die Kosten 1,70 € und für Spanien/Portugal sowie Italien 2,50 € pro Monat. Sowohl die Mautkosten als auch die Parkgebühren werden zum Monatsbeitrag hinzu addiert und danach automatisch vom Konto abgezogen. Für Motorradfahrer gibt es einen Badge, der am Arm getragen wird. Wohnmobile mit einer Höhe von bis zu 3 Metern und/oder einem Gewicht von bis zu 3,5 Tonnen können ebenfalls den Europa-Badge nutzen.
 

Wo ist der Europa-Badge Bip&Go gültig?


Auf allen mautpflichtigen Autobahnen in Frankreich (Autoroutes/Télépéage), Spanien (Autopistas/Via-T), Portugal (Autoestradas/ViaVerde) und Italien (Autostrada/Telepass). Zudem kann er für die Brücke von Millau, bei 400 Parkhäusern in Frankreich, 150 Parkhäusern in Spanien sowie für einige Fährverbindungen in Italien genutzt werden.
 

Gilt der Europa-Badge auch für verschiedene Autos?


Im Gegensatz zum Frankreich-/Spanien-Badge, der übertragbar (innerhalb der gleichen Kategorie) und nicht an ein einzelnes Auto gebunden ist, muss man beim neuen Europa-Badge das Auto-Kennzeichen registrieren. Das liegt an der von Portugal und Italien eingesetzten Technologie. Sie können aber in Ihrem Online-Kundenprofil jederzeit das Nummernschild ändern; rechnen Sie dann aber mit 24 Stunden Verzögerung.
 

Wie viel Maut wird abgezogen?


Für beide Badges gilt, dass die exakten Mauttarife für die gefahrene Strecke und das entsprechende Fahrzeug ohne Zuschlag in Rechnung gestellt werden. Möchten Sie im Voraus wissen, wie viele Mautgebühren anfallen, dann können Sie diese berechnen ... 
für Frankreich auf http://www.autoroutes.fr/en/routes.htm
für Spanien auf https://www.viat.es/
für Portugal auf https://www.viaverde.pt/particulares 
für Italien auf https://www.autostrade.it/autostrade_en-gis/gis.do
 

Wie lange sollte man den Badge im Voraus bestellen?


Für beide Bip&Go-Badges gilt: Innerhalb von 48 Stunden nach Bestellung wird der Badge mit der Standard-Post verschickt. Von Frankreich nach Deutschland braucht ein Brief ungefähr 3 bis 5 Werktage, dennoch sollte man ein paar Extra-Tage einrechnen. 
 

Kann man auf den neuen Europa-Badge umsteigen?


Haben Sie bereits einen Frankreich-Badge (vor 2016) oder einen Frankreich-/Spanien-Badge (ab 2016), dann besteht ab Herbst die Möglichkeit, diesen zum reduzierten Preis gegen einen Europa-Badge einzutauschen. Alle Badge-Besitzer werden darüber per E-Mail informiert.