Planen Sie Ihre Reise auf der Autobahn A13 mit Bip&Go

Praktische Infos
23/10/2020
voyage_normandie_13

Alles über die A13


Bip&Go unterstützt Sie bei der Planung Ihrer Urlaube, Wochenenden oder Reisen zwischen der Normandie und Paris. Die Autobahn A13 verbindet Paris über Rouen mit Caen auf einer Gesamtlänge von 225 km. Einige Abschnitte der A13 werden vom französischen Staat verwaltet, andere von der Société des Autoroutes Paris-Normandie (SAPN).

Auf der Autobahn A13 kann es zu Verzögerungen kommen, insbesondere in den Außenbezirken von Paris. Um keine Zeit an der Mautstelle zu verlieren, denken Sie daran, Ihr elektronisches Bip&Go-Badge zu bestellen!


Bip&Go auf der A13


Auf der A13 finden Sie viele elektronische Mautdienste, darunter Sonderspuren für elektronische Mauterfassung, symbolisiert durch ein „t“ und eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30km/h. Schluss mit den Warteschlangen an der Mautstelle!

Auf der Strecke finden Sie auch 4 unserer Filialen, in denen unsere Mitarbeiter Sie gerne empfangen und beraten, welcher Autobahnpass am besten für Sie geeignet ist. In Richtung Paris-Normandie:

  • - Die Bip&Go-Niederlassung in Buchelay: an der Mautstelle. Die Geschäftsstelle ist dank einer Fußgängerbrücke aus beiden Richtungen zugänglich.
  • - Die Bip&Go-Filiale in Vironvay Nord liegt an der Raststätte, erreichbar aus beiden Richtungen.
  • - Die Bip&Go-Filiale Les Essarts finden Sie beim Wechsel von der A13 auf die A139.
  • - Die Bip&Go-Niederlassung in Dozulé befindet sich an der Mautstelle Dozulé.


Wie hoch sind die Gebühren auf der A13?


Um Ihre Reise besser zu planen, sollten Sie eine ungefähre Vorstellung von den Mautgebühren haben. Auf der Autobahn A13 befinden sich fünf Mautstellen: bei Buchelay, bei Heudebouville, bei Bourneville bei Beuzeville und bei Dozulé. Die A13 ist auf bestimmten Abschnitten gebührenpflichtig.

Die Tarife können je nach Jahreszeit, Tageszeit oder Ihrer Fahrzeugklasse variieren. Um Ihnen bei der Ermittlung der Kosten zu helfen, hat SAPN einen Kostenrechner entwickelt


Wie verlaufen die Hauptrouten der A13?


Sie können alle Ihre Reisen durch die Normandie entlang der Route der A13 planen. Die Autobahn verläuft westlich von Paris vorbei am Regionalen Naturpark Vexin Français, bevor sie in Richtung Normandie nach Rouen abzweigt. Von dort aus können Sie in Richtung Normandieküste abbiegen, z.B. nach Dieppe oder Le Havre, oder auf der Autobahn A13 weiterfahren, die den Regionalen Naturpark Boucles de la Seine umgeht und bis nach Caen führt.


Wo kann man an der A13 essen?

Burger King an der A13


Entlang der Autobahn A13 befinden sich vier Burger King-Restaurants.

In Richtung Paris Normandie finden Sie das erste Restaurant an der Ausfahrt 9, in Aubergenville im Einkaufszentrum Marques Avenue Aubergenville.

Der zweite Burger King auf der A13 liegt einige Kilometer weiter, an der Ausfahrt 12 in Richtung Mantes-Sud, kurz vor der Mautstelle Buchelay.

Die nächste Filiale befindet sich etwa 70 Kilometer weiter, wenn Sie sich auf der A13 Rouen nähern und die Ausfahrt 21 Richtung Tourville-La-Rivière nehmen.

Das letzte Burger-King-Restaurant an der A13 befindet sich schließlich bei Ihrer Ankunft in Caen, wo Sie die A13 in Richtung N814 verlassen und in die Stadt zurückkehren.


Mc Donald’s an der l’A13


Wenn Sie McDonald‘s bevorzugen, haben Sie entlang der A13 eine große Auswahl. In Richtung Paris-Normandie:

Der erste McDonald‘s entlang der A13 befindet sich an der Ausfahrt 7 in Orgeval.

Für den zweiten brauchen Sie nicht einmal die Autobahn zu verlassen: er befindet sich auf Höhe der Raststätte Morainvilliers an der A13.

Ein paar Kilometer weiter, an der Ausfahrt 9, finden Sie in der Marques Avenue d‘Aubergenville einen weiteren McDonald‘s.

Der nächste liegt an der Ausfahrt 12, Richtung Mantes-Sud, kurz vor der Mautstelle Buchelay.

Kurz vor Rouen finden Sie auf der A13 zwei McDonald‘s: an der Ausfahrt 19 nach Vaudreuil und an der Ausfahrt 21 nach Tourville-la-Rivière.

Der letzte McDonald‘s auf Ihrem Weg befindet sich bei der Ankunft in Caen, im Einkaufszentrum Mondeville 2.


Quick an der A13


Auf dem Weg zwischen der Normandie und Paris befindet sich lediglich ein Quick. Nehmen Sie dafür die Ausfahrt 13 der Autobahn A13 in Richtung Mantes-Ouest, kurz vor der Mautstelle Buchelay.


Andere Gastronomiebetriebe


An den Raststätten der A13 finden Sie verschiedene andere Restaurants. Wenn Sie z.B. Paris in Richtung Rouen verlassen, finden Sie an der Raststätte Morainvilliers einen Autogrill, der dank einer Fußgängerbrücke aus beiden Richtungen zugänglich ist.

In Richtung Normandie-Paris befindet sich auf der Raststätte Rosny-sur-Seine Sud das Schnellrestaurant Léo Resto.

In Richtung Paris-Normandie müssen Sie bis zur Raststätte Vironvay Nord fahren, um ein Restaurant (Arche Cafeteria) für Ihre Mittagspause zu finden.

An der Raststätte Bosgouet Sud zwischen Caen und Rouen, die zu Fuß aus beiden Richtungen erreichbar ist, haben Sie die Wahl zwischen dem Restaurant Monop‘Daily und der Bäckerei Paul, falls Sie es eilig haben. Wenn Sie sich lieber etwas Zeit lassen möchten, können sich im Restaurant Courtepaille der Raststätte niederlassen.

An der Raststätte Beuzeville Nord finden Sie einen Monoprix und das Bäckerei-Café Brioche Dorée, die beide aus der Richtung Paris-Normandie zugänglich sind.


Tankstellen und Rastplätze an der A13


Entlang der A13 finden Sie viele Orte zum Tanken von Benzin oder Energie. Hier finden Sie eine Liste der verschiedenen Raststätten, die Ihnen auf Ihrer Reise auf der A13 zur Verfügung stehen.

Lesen Sie auch
voyage_nord_a1
Praktische Infos
30/10/2020

Planen Sie Ihre Reise auf der Autobahn A1 mit Bip&Go

Um nach Lille oder Belgien zu gelangen, wird nach wie vor die Autobahn A1 bevorzugt. Diese Autobahn, die auch als „Autoroute du Nord“ bekannt ist, verbindet Paris über Arras mit Lille auf einer Gesamtlänge von 211 km.
voyage_alsace_a4
Praktische Infos
16/10/2020

Planen Sie Ihre Reise auf der Autobahn A4 mit Bip&Go

Mit Bip&Go können Sie Ihre Reisen planen, um den Osten Frankreichs entlang der A4 zu entdecken. Um Zeit bei der Maut zu sparen, denken Sie daran, Ihr elektronisches Bip&Go-Badge mitzunehmen!